Ein Stück Irland …

St… wurde vergangenen Donnerstag nach Schmalkalden gebracht. Denn am 17. März war  St. Patrick’s Day, ein irischer Feiertag zu Ehren des heiligen Patrick.

Der VolksGarten 1893 lud an diesem Abend zu feiern ein. Das Guinness floss in Strömen und auch für den kleinen Hunger wurde gesorgt. So standen neben Fish & Chips auch Irish Stew und Sheperd‘s Pie auf der Speisekarte. Wie sich das eben für einen irischen Abend gehört. Ich hatte mich für das Irish Stew entschieden, da ich Sheperd’s Pie schon kannte, und ich wurde nicht enttäuscht. Sehr lecker und empfehlenswert!

Das Beste an diesem Abend war aber nicht das Bier, sondern die Band:

An Beal Bocht – irish folk music

Mit viel Witz und Charme wurde man für ein paar Stunden auf die grüne Insel entführt. Die schönsten Lieder, die je in Irland geschrieben wurden, luden zum Träumen und mitsingen ein. Aber nicht nur musikalisch hatte das Trio so Einiges drauf, auch mit Anekdoten über Paddy & Seamus O´Donoghue aus dem Jahre 1649 wurde man verzaubert.

Ich frage mich, ob es dem halben Schaf gut geht. ;D

Ich habe überlegt, ob ich das Wort authentisch irgendwie im Text unterbringen kann, denn das sind sie zweifelsohne. Meine Vorstellung vom irischen miteinander mag vielleicht verträumt sein, aber genau so stelle ich mir einen Abend in einem Pub in Galway, Ennis, Cork oder sonstwo auf der grünen Insel vor.

Alles in Allem war es ein gelungener und wunderschöner Abend und ich persönlich freue mich schon auf ein nächstes Mal. Und das wird es definitiv geben!

Der VolksGarten 1893 und An Beal Bocht sind auch im Netz zu finden:

An Beal Bocht auf Facebook | Homepage

VolksGarten 1893 auf Facebook | Homepage


 

Penny

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.